Leuchtfische - Pro und Contra

Was sind Leuchtfische?

Leuchtfische sind Zierfische der Gattung Zebrabärblinge 
(lateinischer Name: Brachydanio rerion), die ein 
zusätzliches Gen von Quallen besitzen und daher rot, 
grün oder orange-gelb fluoreszieren, also leuchten. 

Zur Geschichte

Im Jahr 2003 berichtete die Los Angeles Times, ein leuchtender Fisch werde das erste genmanipulierte Haustier der USA sein. Von Januar an sei der unter dem Markennamen "GloFish" angebotene Süßwasserfisch zum Preis von ungefähr fünf Dollar in amerikanischen Tierhandlungen erhältlich.

In Europa, also auch in Deutschland, sind Vertrieb und Zucht der genetisch veränderten Aquariumsfische bis heute strengstens verboten. Es drohen Bußgelder bis 50.000 Euro und Haftstrafen bis zu fünf Jahren. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) warnt nachdrücklich davor, die Fische zu verbreiten oder nachzuzüchten.

Anders hingegen in Asien und in den USA. Dort wird der Fisch heute von dem Unternehmen Yorktown Technologies vertrieben ( http://www.glofish.com).

Es gibt also ganz offensichtlich zwei vollkommen konträre Ansichten zum Thema Leuchtfische: Während die eine Seite Leuchtfische wegen der angewendeten Genmanipulation gefährlich findet und strikt ablehnt, sieht die andere Seite keine Gefahren und betrachtet Leuchtfische als ein schönes, neues und faszinierendes Haustier.

Welche Meinung habt Ihr zum Thema Leuchtfische? Sollte der Verkauf dieser gentechnisch veränderten Zierfische auch in Deutschland zugelassen werden - oder seid Ihr strikt dagegen? Mailt uns eure Meinungen und Kommentare! Wir stellen eure Beiträge dann nach einer Überprüfung auf dieser Seite online.

Hinweis: Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, abzulehnen oder wieder von der Website zu entfernen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Kommentare lediglich die Meinung der jeweiligen User widerspiegeln. www.leucht-fisch.de versteht sich als neutrales Forum, auf dem Für und Wider zum Thema "Leuchtfische" in sachlicher Form diskutiert werden können.

Mailt uns eure Meinung. Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Mailto: info at leucht-fisch.de
Mail von Niko / 2.5.2007


Mail von Niko / 2.5.2007

 

PS / Zum Begrif "Leuchtfisch"

Die Bezeichnung "Leuchtfisch" wird im deutschen Sprachgebrauch gelegentlich auch für Fische verwendet, die von Natur aus über sogenannte Leuchtorgane verfügen und deren Gene nicht von Menschenhand verändert wurden. Auf der Seite www.leucht-fisch.de bezeichnet der Begriff "Leuchtfisch" jedoch nur die Art von Zierfischen, deren Gene vom Menschen verändert wurden.